Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu optimieren.

BG Main-Elsava - TV Mainstockheim 41:82 (U10mix)

BG Main-Elsava - TV Mainstockheim                                     41:82 (24:43)

 

Gegen den TV Mainstockheim haben wir am Sonntag erneut eine gute Leistung gebracht. Der Gast hatte aber einen sehr starken Spieler dabei, der seine Mitspieler sehr gut eingesetzt hat, wenn er nicht gerade selber die Punkte erzielt hat. Dazu hatten sie mit Abstand die größte Spielerin auf dem Feld. Diese Kombination war für uns nur schwer zu verteidigen. Aber wir haben es trotzdem richtig gut gemacht. In den Phasen, wenn der Gegner seine besten Spieler auf der Bank hatte, konnten wir richtig gut dagegenhalten und teilweise auch viele Punkte aufholen. So verloren wir das erste Viertel nur mit 14:16. Gerade im Zusammenspiel haben wir heute wieder Fortschritte gemacht. Es wurde viel öfter versucht, den freien Mitspieler anzuspielen. Teilweise war das auch schon vom Erfolg gekrönt und wir konnten nach schönen Anspielen Körbe erzielen.

Weiterarbeiten müssen wir auf jeden Fall an der Kondition und Schnelligkeit. Hier waren uns die Gäste überlegen, weswegen sie im zweiten und vierten Viertel den Vorsprung jeweils deutlich ausbauen konnten. Hier kam uns auch unsere Abschlussschwäche wieder in die Quere. Leider konnten wir viele freie Chancen am Ende nicht nutzen. Sonst hätte die Punkteausbeute noch besser sein können. Trotzdem haben wir heute einen neuen Punkterekord mit 41 Punkten erzielt.

Im letzten Saisonspiel gegen Gerolzhofen wollen wir den natürlich nochmal brechen.

 

Es spielten:
David (4), Ben (8), Sandro, Betül, Jonah, Pelin, Dominik (14), Tugberk (4), Tillmann (3), Eymen (6) und Valentin (2)

template-joomspirit