Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu optimieren.

BG Main-Elsava - TSV Karlstadt 38:76 (U16m-2)

BG Main-Elsava U16-2 – TSV Karlstadt a.K.                                                        38:76 (22:33)

 

Eine Woche nach dem Spiel in Karlstadt trafen sich beide Teams wieder in Elsenfeld. Der Gast brachte zwar nur 5 Spieler mit, davon aber zwei mit dem a.K. Status (also zu alt für die U16). Das Alter war das eine, die Größe der Gegenspieler stellte uns vor weitere Herausforderungen. Doch die Jungs und Mädels meisterten dies zu Spielbeginn sehr gut. Zwar erzielten die Gäste die ersten Punke (0:4,4.), doch im Anschluss konnten wir durch mutiges Spiel sogar in Führung gehen 8:6 (6.). Zwar hielt die Führung nicht lange, aber bis zur 14. Minute konnten wir das Spiel sehr offen halten (18:20,14.). Danach erzielten die Gäste 11 Punkte in Folge und setzten sich bis zur Halbzeit ab. Dennoch waren wir mit dem Abwehrverhalten und vor allem der Reboundarbeit gegen die großen Gegenspieler sehr zufrieden. In der zweiten Hälfte konnten wir mit dem schnellen Fastbreak-Spiel der Gäste nicht mehr mithalten und so wurde der Vorsprung immer größer. Dennoch versuchten alle Spieler bis zum Ende ihr bestes und so konnte ein deutlich besseres Endresultat als vor Wochenfrist erzielt werden. Für die nächsten Spiele müssen wir versuchen, auch die zweite Halbzeit ähnlich stark zu agieren. Dann kann am Ende vielleicht auch ein Sieg heraus springen.

Es spielten: Elias (6), Luis (10), Nikola (4), Tom Becker (2), Jorden (2), Leonard (2), Luca (2), Hannah und Alperen  (10)

template-joomspirit